Aussergewöhnlicher Lebenslauf

Zu 100 % bestreite ich meinen Lebensunterhalt mit dem Livestream.

  Gewerbeanmeldung ist seit Beginn meiner Partnerschaft vorhanden! 

Laut dem letzten Rentenbescheid 02.22, bekomme ich in 5 Jahren (da bin ich 65) eine Rente in Höhe von € 728.- (Brutto), und es wird jedes Jahr weniger. Ergo ist die Altersarmut damit vorprogrammiert. Deswegen versuche ich mir mit Twitch eine sogenannte „Existenz“ aufzubauen, um nicht von einem Amt abhängig zu werden. Es ist nicht einfach, doch ich gebe alles dafür.
Darum ist es mein Traum, mein Hobby zum Beruf zu machen. Kommunikation und Gameplay zu vereinen, und für Andere da zu sein. Zusammen Spaß haben und zusammen Probleme bearbeiten, Tipps und Lösungen zu finden.
Ein freundliches Hallo an Dich.
Mein Stream-Name ist Eddy und ich bin stolze 60 Jahre jung (die Betonung liegt auf JUNG)…
Trotz meines „biblischen“ Alters erfreue ich mich immer noch an den Videospielen so wie ein kleines Kind.
Probleme haben die, die immer alles verstecken und nicht offen mit sich und den Anderen umgehen.
Ehrlichkeit und Respekt hat für mich die oberste Priorität.
Das Streamen mit Dir/Euch macht mir verdammt viel Freude und ich habe einen riesigen Spaß dabei, meine Zeit mit Dir/Euch zu teilen.
Twitch ist meine LEIDENSCHAFT und meine Berufung.
Ich bin so froh, dass ich Twitch für mich entdeckt habe, denn so bin ich nicht alleine.
Twitch ist meine Kommunikationsplattform nach draußen!
—————————————————————————————————-
Meine außergewöhnliche Biografie:
Geburt: 25.04.1962 als Eric Dieter Richter
bis 1969 Heim
1969 meinen neuen Nachnamen bekommen
1969 – 1979 in dieser Familie gelebt (Mutter Alkoholikerin / Stiefvater ist ein Vergewaltiger und Gewalttäter)
Sexueller Missbrauch 1970 – 1977
1977 zur Oma (Mutter meiner Mutter) gezogen
18.01. 1981 Oma verstorben, danach 11 Monate auf der Straße gelebt…
11.1981 3 Monate (Untersuchungshaft) Gefängnis Karlsruhe…
02.1982 Entlassung und das erste eigene Zimmer bezogen (damals gab es ein Sozialamt)
1974 – 16.03. 1985 Alkohol und Drogensüchtig, mehrere Straftaten (Diebstahl, Körperverletzung, Betrug)
ab dem 17.03.85 Drogen- und Alkoholentzug, mehrere Aufenthalte in Einrichtungen, Entgiftungen usw.…
07.1986 Langzeittherapie, erfolgreich abgeschlossen im März 1987
03.1987 – 1989 viele wechselnden Arbeitsstellen
1991 – 2008 Ausbildung und Weiterbildungen als Suchtkrankenhelfer mit ehrenamtlicher Arbeit in einer Drogen-Therapie-Einrichtung für Jugendliche
1989 – 1991 Ausbildung mit Abschluss als Industriemechaniker (Geräte und Feinwerktechnik)
1992 – 1994 Ausbildung zum Drucker in nur 18 Monaten) mit Abschluss und Auszeichnung
09.2002 – 07.2003 Druckermeister IHK
10.2005 – 25.04.2012 Polizei-freiwilliger des Landes Baden-Württemberg (selbst gekündigt an meinem 50 Geburtstag)
2011 LKW-Führerschein erworben und bis 2015 im europaweiten Fernverkehr unterwegs gewesen.
November 2016 mit dem Streaming begonnen

————————————————————————————————————————————————————————–

Folgende Krankheiten sind diagnostiziert (Stand 17.04.2022)
1. Morbus Bechterew (rheumatische Erkrankung der Wirbelsäule und Becken) Versteifung der HWS-Wirbel C3 – C7
2. COPD Gold 2 (ca. 70 % Lunge Volumen)
3. Lungentumor „noch“ Gutartig (nicht operabel, wegen COPD)
4. Bipolare Störung 2

5. Morbus Crohn (Darm, Magen und Speiseröhre)

6. Herzklappeninsuffizienz (rechts)

7. arterielle Hypertonie

8. Diabetes Typ 2

9. Stenose rechte Halsschlagader (40 % Durchfluss)

10. Beidseitige Hüftarthrose (Coxarthrose)

Insgesamt wurde ich, bis heute (21.04.22), 23-mal operiert.

Trotz alledem bin ich sehr lebensfroh!

GENIEßE JEDEN TAG NEU.

Aufgeben ist keine Option.

Leider kann ich aufgrund der Diagnosen nicht mehr arbeiten.
! In meinem Leben habe ich mich nie aufgegeben! 

————————————————————————————————————————————————————————–

2016 habe ich für mich Twitch entdeckt (kam dazu, wie die Jungfrau zum Kind) und habe mich dafür entschieden mir damit ein neues Leben mit dieser Plattform aufzubauen. Zu mindestens versuche ich es, und gebe mein Bestes. Es klappt nicht immer alles geben zu können, doch das heißt für mich „Aufstehen, nicht liegen bleiben, und weiter machen“.
Ich möchte Anderen zeigen, dass man kein Verbrecher oder Arschloch werden muss, wenn es scheiße läuft im Leben, und mit meiner Person ANDEREN etwas Mut zusprechen und sich selber nicht aufgeben.
Drei Ausbildungen und Weiterbildungen abgeschlossen, einen Meistertitel.
Von über 83 Millionen Einwohner in Deutschland, bin ich der Einzige, der von sich behaupten kann, dass er Drogen- und Alkoholkrank sowie straffällig gewesen ist, 11 Monate Obdachlos war und 3 Monate im Knast gesessen ist, und es bis zur Polizeiarbeit geschafft hat.
Der Glaube an sich selbst ist entscheidend, und zu wissen, dass Du es wert bist.
Verfolge Deine Wünsche und Träume, denn so glaubst Du an Dich.
Lächele Dich jeden Tag im Spiegel selber an und fühle, dass es Dir damit besser geht.

————————————————————————————————————————————————————————-

ES MACHT MIR SEHR VIEL FREUDE UND ERFÜLLT MICH MIT STOLZ, EIN TEIL VON TWITCH ZU SEIN.
TWITCH IST MEINE KOMMUNIKATIONSPLATTFORM ZUR AUSSENWELT.
AM 11.08.2017 WURDE ICH TWITCH – PARTNER (nach 10 Monaten)